Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555

08 – Phosphatelimination

Station 8

Phosphatelimination

Gelöste Phosphate, die in Gewässern als Düngemittel wirken und die Hauptursache für die Eutrophierung der Gewässer sind, können mit Hilfe geeigneter Fällungsmittel in ungelöste Phosphate umgewandelt und als Feststoff aus dem Abwasser entfernt werden.
In dieser chemisch-physikalischen Elimination von Phosphat werden, entsprechend dem Phosphatgehalt des Abwassers, Metallsalze (hier: Aluminiumhydroxidchlorid) am Ablauf der Belebungsbecken in das Abwasser dosiert.

Die Metallsalze gehen mit dem Phosphat eine unlösliche feste Verbindung ein und setzen sich mit dem Belebtschlamm im Nachklärbecken ab. Mit der nachfolgenden Überschussschlamm-entnahme aus dem Nachklärbecken werden die Phosphatverbindungen dem Abwasser entzogen.


Fakten/Zahlen:

Fällmittelmenge: ca. 180 t/a
Abbaugrad Phosphat:
ca. 96%

Copyright 2019 Abwasserverband Untermain
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen
Bitte bestätigen!